Dekorieren in Ihren Garten muss nicht die gleichen rosa Flamingos umfassen, die Ihre Großmutter hatte. Es gibt viele weitere Optionen für Sie und sind so einfach wie zu Ihrem lokalen Geschäft gehen.

Das gleiche gilt für Garten-Figuren wie für alles andere im Leben. Zu viel von einer guten Sache kann dazu führen, dass auch alles schlecht wird. Zu viele Gartenfiguren können Ihr Land vom einladenden Heiligtum zum vollgestopften Außenmuseum machen. Moderation ist der Schlüssel zur Dekoration im Freien.

Wenn Sie angemessen große Statuen nach dem Zufallsprinzip durch den Garten platzieren, können Sie eine visuell angenehme Erfahrung machen. Eine Figur eines kleinen Tieres unter einen Busch oder eine Pflanze zu stellen, ist eine süße Idee, die die Illusion eines echten Tieres hervorbringen kann. Garten Figuren, die Tiere, Feen oder kleine Engel beinhalten, sind immer eine angenehme Wahl. Wenn die Statue größer als die durchschnittliche Größe einer Person ist, ist es am besten, sie zu vermeiden. Denken Sie an Einfachheit, wenn es um die Größe eines Gartenfigürchens geht. Die Größe der Figuren im realen Leben zu halten, ist für den durchschnittlichen Betrachter attraktiver. Wenn Sie ein großes Stück wählen, halten Sie es einfach, haben Sie andere Pflanzen um es von der Größe abzulenken und nie mehr als ein großes Stück zusammen zu haben.

Ein weiterer Aspekt, der berücksichtigt werden muss, ist die praktische Nutzbarkeit von Gartenfiguren. Eine kleine Figur einer Schildkröte oder eines Igels an der Tür, die auch als Stiefel oder Schuhschaber dient. Dies ist in vielerlei Hinsicht hilfreich, wenn Sie Probleme mit dem Eindringen von Schmutz in das Haus haben. Einige Gartenfiguren können auch als Pflanzgefäße verwendet werden, um auf sympathische Weise mehr Natur in Ihren Garten zu bringen.

Garten-Figuren bedeuten nicht unbedingt nur Statuen von Tieren und dergleichen. Yard Figuren gehören auch Brunnen. Das Geräusch von Wasser kann sehr beruhigend sein und Schönheit und ein wenig Natur in Ihren Garten bringen. Andere, die nicht so über Optionen nachgedacht werden, sind Blickbälle. Dies sind glasierte oft farbige Kugeln, die entweder auf einem Brunnen wie Podest oder in Gruppen durch den Garten platziert sind

Unterschätzen Sie niemals die Verwendung eines einfachen Felsens als Gartenfigur. Ja, vielleicht ist nicht viel dabei. Natürlich ist es nur ein Stein, aber ein ziemlich farbiger, ziemlich großer Stein, der in einem Blumenbeet oder am Rand platziert ist, kann helfen, ein visuell angenehmes Erlebnis zu schaffen.

Der Schlüssel zu Gartenfiguren ist es, nicht nur einfach zu platzeren, sondern auch kreativ zu denken. Lassen Sie Ihre Gartenfiguren Sie und Ihr Zuhause reflektieren. Wähle Stücke, die optisch ansprechend sind und reflektiere, wer du bist. Schauen Sie sich die Gärten anderer Menschen an, um Anregungen für Ideen zu erhalten. Wenn Sie diese Schritte unternehmen, können Sie Ihren Hof in ein einladendes Refugium verwandeln und Sie davon abhalten, einen Hof wie den Ihrer Großmutter zu haben.